Lass‘ Dich nicht berauben

21. Oktober 2021 Day 294

Apg. 2 Vers 42

ESV audio

In den ersten Kapiteln der Apostelgeschichte lässt sich miterleben, in welch‘ atemberaubender Kraft und Dringlichkeit Gott beginnt, Seine Gemeinde
oder ‚Kirche‘ zu bauen. Gott weiss, dass diese Form des gemeinschaftlichen Lebens im Glauben an Seine Liebe und Vergebung von grundlegender Bedeutung für Menschen ist. In Vers 42 des zweiten Kapitels heisst es
Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet. (Apg. 2,42)
Wir alle haben mehr oder weniger erlebt, wie uns durch zum Schutz vor COVID19- Infektionen notwendige Einschränkungen über manche Zeiträume
genau diese hier genannten Dinge abhanden gekommen sind.

Unsere weltliche Regierung hat nur getan, was aus menschlichem Wissen heraus sinnvoll erschien, um unsere Gesundheit zu schützen.
Als Christen aber haben wir sicher oft auch nicht mehr getan. Dabei ist unsere Stellung im Reich Gottes viel mehr als ein politisches Mandat, viel dauerhafter als nur eine Legislaturperiode, und sind unsere Mittel weitaus mächtiger als Verordnungen.

Der Feind hat uns viel geraubt, aber er kann uns nicht aufhalten ! Besinne Dich auf das, was Gottes Wort Dir zuspricht, und sprich es aus im Gebet.
Suche die Gemeinschaft und berufe Dich auf Deinen Bund mit unserem Herrn Jesus Christus, bezeugt durch die Taufe und das Mahl des Herrn.
Du wirst gesegnet sein !

Schreibe einen Kommentar